Berlin : Ein Orden für den Autor Dieter Schenk

noh

Dienstag, Sophie-Charlotte-Oberschule. In der holzgetäfelten Aula trafen sich der Filmemacher Volker Schlöndorff und der Autor Dieter Schenk zur "5. Soiree bei Sophie-Charlotte". Schlöndorff zeigte Ausschnitte aus der Blechtrommel und berichtete vor etwa 300 Schülern, Eltern und Lehrern von deren Entstehung. Anlass war die Verleihung des polnischen Verdienstordens an Schenk. Dieser war selbst von der Ehrung überrascht worden, von deren Verleihung er erst am Freitag erfahren hatte. Der polnische Botschafter Andrzej Byrt war persönlich zu dem Abend gekommen, um vor laufenden Kameras Schenk den Orden zu überreichen. Schenk wurde für seine Verdienste um die Deutsch-Polnische Freundschaft geehrt. Der Autor stellte seine Arbeit zur Rolle der polnischen Post beim Kriegsbeginn in Danzig vor. Zum Schluss des Abends verlas er einen offenen Brief an Finanzminister Eichel, in dem er diesen aufforderte, endlich die Entschädungszahlungen an die Hinterbliebenen der Postbeamten zu bewilligen. Die Beamten waren nach einem heftigen Feuergefecht festgenommen und hingerichtet worden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben