Berlin : Ein Schocker nach dem anderen

-

ADRIFT – OPEN WATER 2

Der deutsche Regisseur Hans Horn zeigt, was passiert, wenn man auf hoher See baden geht und vergisst, die Bootsleiter der Yacht runterzulassen. Diesen Mittwoch ab 22.30 Uhr.

IN A DARK PLACE

Seltsame Geräusche und Halluzinationen bringen eine junge Lehrerin in einer englischen Kleinstadt fast um den Verstand. Am Donnerstag um 17 Uhr.

RENAISSANCE

Französischer Animationsfilm aus der Feder von Christian Volckmann. Ein Blick auf die hypermoderne Skyline des Paris der Zukunft. Diesen Freitag ab 21.30 Uhr.

HATCHET

Eine dunkle Nacht, ein einsames Boot, Nebel streicht übers Wasser und kündigt das Monster an. Dann werden Angler zerfetzt. Blutig geht es zu. Am Sonnabend um 22 Uhr.

H6, DIARY OF A SERIAL KILLER

Der spanische Regisseur Martin Garrido Baron erzählt aus dem Leben eines Serienmörders, der die Straßen vom Dreck und Abschaum befreien will. Sehr brutal. Am Sonntag um 21.30 Uhr.

AZUMI 2

Die schöne Aya Ueto zieht in diesem japanischen Film wieder mit ihrem scharfen Schwert als Todesengel Azumi über die Leinwand. 14. August, 13 Uhr.

PRINCESS AURORA

Eine Frau wird ermordet in einem Kaufhaus gefunden. Neben der Leiche liegt ein Sticker des Kinder-Cartoons „Princess Aurora“. Koreanischer Film über eine eiskalte Killerin mit Engelsgesicht. 14. August, 21.30 Uhr.

ADAM’S APPLES

Ein Landpfarrer, ein Neonazi, ein Vergewaltiger und ein Tankstellenräuber leben unter einem Dach. Ihre Geschichte erzählt der Däne Anders Thomas Jensen als politisch unkorrekte und feinsinnige Komödie. 15. August, 19.15 Uhr.

BEHIND THE MASK

Ein Filmteam begleitet den Psychopathen Leslie Vernon bei den Vorbereitungen zu seinem ersten Amoklauf. 16. August, 17 Uhr.lün

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben