Berlin : Ein Stachelschwein feiert

Kabarettistin Inge Wolffberg wird heute 80 Jahre alt

-

Wie die Zeiten sich ändern: „Denn der Osten hat Moneten, / und die trägt er im Gesicht, / und man sieht nur die Fassade, / das dahinter sieht man nicht.“ Fast ein halbes Jahrhundert sind diese Verse alt. Die „Stachelschweine“ spießten damit – frei nach Brecht – die Abwanderung westlicher Sangeskünstler zur OstBerliner Staatsoper auf. Dargeboten wurde die Kabarettversion der „Seeräuberjenny“ von Wolfgang Gruner, Joe Herbst, Günter Pfitzmann – und Inge Wolffberg . Am heutigen Montag wird die Schauspielerin 80 Jahre alt. Als Mitglied des Kabaretts war die gebürtige Charlottenburgerin Anfang der fünfziger Jahre schnell populär geworden. Erst in den späten Sechzigern schied sie dort aus, konzentrierte sich nun aufs Kino, Fernsehen und Synchronisieren. Selbstverständlich war sie neben Pfitzmann auch in der „Praxis Bülowbogen“ zu sehen“ oder regelmäßig im Theater am Kurfürstendamm, so 1993 mit Harald Juhnke in „Sunny Boys.“ ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar