Berlin : Ein Verkäufer war Berlusconis Doppelgänger

-

Das Rätsel um Silvio Berlusconis Doppelgänger ist gelöst: Es war der römische Schuhverkäufer Maurizio Antonini, der sich zur Europa-Premiere von „King Kong“ am Mittwochabend als Berlusconi- Double auf den roten Teppich vor die Fotografen stellte und sich dabei wie berichtet in Gorilla-Manier auf die Brust schlug. Die Aktion des Filmverleihs Jetfilm für einen Satire-Film sei von der Zeitschrift „Titanic“ unterstützt worden, sagte deren Korrespondent Martin Sonneborn. „Wir wollten Antonini einem Realitätstest aussetzen – er hat die Prüfung bestanden“, sagte Sonneborn. Der Film „Bye Bye Berlusconi“, eine Satire auf eine Entführung des italienischen Regierungschefs, soll im Frühjahr in die Kinos kommen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben