Berlin : Einbrecher greifen Mieter brutal an

Zwei Einbrecher haben in der Nacht zu Sonntag den Mieter einer Charlottenburger Wohnung brutal niedergeschlagen und auch seine Frau angegriffen. Die noch unbekannten Täter waren gegen 3.15 Uhr über eine offen gelassene Balkontür der Hochparterrewohnung an der Brahestraße in das Wohnzimmer gelangt. Als der 74-jährige Mieter aus dem Bad kam, stand er plötzlich dem Duo gegenüber. Der Mann schrie auf und wurde sofort mit Schlägen attackiert. Dadurch wachte seine 65-jährige Ehefrau auf, die sich zur Wehr setzte, aber von den Tätern zu einem Schrank mit Wertsachen gezerrt wurde. Dort übergab sie ihnen eine Kassette mit Geld. Bevor die Einbrecher flüchteten, schlugen sie dem 74-Jährigen noch einmal ins Gesicht. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben