Berlin : Einbrecher stellte sich zum zweiten Mal der Polizei

weso

Die Scheibe eines Juweliergeschäftes zerschlug gestern früh ein 34-jähriger Mann. Er entwendete aus der Auslage Schmuck und floh. Eine Zeugin beobachtete die Tat und benachrichtigte die Polizei. Noch während die Beamten am Tatort nach Spuren suchten, kam der Täter zurück, stellte sich und gab den Schmuck zurück. Bei der Personalienüberprüfung fiel den Polizisten auf, dass es sich um denselben Mann handelte, der, wie berichtet, bereits in der Nacht zuvor zwei Einbrüche in Juweliergeschäfte verübt hatte und sich dann ebenfalls der Polizei gestellt hatte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben