Berlin : Einbruch: Ungebetener Besuch bei der Tochter des Innenministers

weso

Die Tochter von Bundesinnenminister Otto Schily, die 20-jährige Anna Schily, ist am Wochenende Opfer eines Einbruchs geworden. Als die junge Frau am vergangenen Sonnabend gegen 5.20 Uhr nach Hause zurückkehrte, war ihre Wohnung am Schöneberger Ufer in Tiergarten durchwühlt, der Inhalt ihrer Schränke war herausgerissen und lag auf dem Boden verstreut. Der Schmuck der 20-jährigen Politikertochter fehlte, der Täter entwendete zudem einen CD-Player und nahm auch den Walkman von Anna Schily mit.

Hinweise auf den Einbrecher gibt es nach Auskunft der Polizei bisher nicht. Im selben Haus hat auch Otto Schily eine Rechtsanwaltskanzlei. Der Täter war durch die Terrassentür in die Erdgeschosswohnung eingedrungen. Der Zeitpunkt der Tat lässt sich nicht mehr genau bestimmen, denn Anna Schily verließ ihre Wohnung bereits am Freitag, dem 13. Juli, gegen 12.15 Uhr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben