Berlin : EindrucksvolleMission

-

Altbundespräsident Richard von Weizsäcker war begeistert, als ihn die Mitarbeiter der Stadtmission gestern durch das Zentrum Lehrter Straße führten. Die hier geleistete Arbeit sei „sehr eindrucksvoll“, sagte er. Bundespräsident Horst Köhler hatte in seiner Antrittsrede 2004 das größte gemeinnützigen Zentrum der Stadtmission zwischen dem Moabiter Gefängnis und dem Kanzleramt als Vorbild für kirchliches und bürgerschaftliches Engagement gelobt. Gestern Nachmittag wurde hier das 129-jährige Bestehen der Berliner Stadtmission mit einem Empfang gefeiert, zu dem auch CDU-Spitzenkandidat Friedbert Pflüger kam. Beim Festgottesdienst drängten sich 500 Gäste im Festsaal des Hauptgebäudes auf dem weitläufigen Gelände, auf dem sich auch eine Krankenstation für Obdachlose und ein Jugendgästehaus befinden. clk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar