Berlin : Eine Augenweide für Freunde alter Karossen

ac

Der Gewinner der Tagesspiegel-Verlosung, der im Rahmen der Oldtimer-Rallye "HanseNet 700" morgen in einem Mercedes-Benz 320 Cabrio B von 1938 mit nach Hamburg fahren darf, steht zwar fest, aber es bleibt immer noch der Schaureiz. Der ist erheblich: 95 Oldtimer werden heute gegen 17 Uhr am Roten Rathaus eintreffen und später auf dem nahen Parkplatz Gustav-Böß-Straße zu besichtigen sein. Darunter sind Raritäten wie ein Aston Martin DB 2/4 von 1955, der 1959 an der Rallye Monte Carlo teilnahm, ein Rolls Royce Silver Ghost von 1920, das älteste Fahrzeug der "HanseNet", und ein Mercedes Benz 680 S von 1928, der einst Sir Conan Doyle, dem "Vater" von Sherlock Holmes, gehörte. Die Wettfahrt, bei der es nicht um Höchstegeschwindigkeiten geht, führt morgen ab 7 Uhr zurück nach Hamburg.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben