Berlin : Eine gute Ausrüstung gibt es ab 100 Euro

-

AUSRÜSTUNG

Kommt auf die Ansprüche an. Schon ab 15 Euro gibt es eine Rute samt Haken, Blei und Schnur. Noch Maden für einen Euro dazu und schon reicht das für viele Fischarten. Eine höherwertige Ausrüstung, inklusive Rute mit Rolle, Käscher und Ersatzschnüren gibt es im Anglerladen für etwa 100 Euro.

FISCHEREISCHEIN

Es gibt die Scheine A und B, wobei B den Berufsfischern vorbehalten ist. Außerdem gibt es den Jugendfischereischein. Schein A kostet 27 Euro für fünf Jahre. Zusätzlich ist eine Fischereiabgabe von 21 Euro jährlich fällig. Erhältlich im Fischereiamt (Telefon: 030 / 300 699 0).

ANGLERPRÜFUNG

Theoretische Prüfung. Vorbereitungslehrgänge und Anglerprüfung bieten die Berliner Landesverbände folgender Organisationen an: Verband Deutscher Sportfischer, Tel.: 030/ 782 05 75. Deutscher Anglerverband, Tel.: 030/472 17 28. Die Kosten betragen circa 100 Euro.

ANGELKARTE

Mit ihr wird die Berechtigung vom Besitzer beziehungsweise Pächter eines Gewässers erworben, dort fischen zu dürfen. Jahreskarten kosten zwischen 25 und 36 Euro. Für die landeseigenen Gewässer ist das Fischereiamt zuständig. In Berlin muss man mindestens zwölf Jahre alt sein. mj

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben