Berlin : Eine Serie macht frühlingsfit

Sechs Folgen plus Poster: Das Training für zu Hause

Jetzt jammern wir wieder: Zu Ostern zu viel gegessen, die Badesaison in Sicht, aber die Muskeln schlaff. Der Speck will nicht weg, und der BMI-Rechner im Internet nennt eine Zahl über 25. Das bedeutet: Übergewicht. Das lässt sich ändern – mit einem inneren Ruck, etwas regelmäßiger Bewegung und der richtigen Ernährung. Man muss ja nicht gleich ins Fitness-Studio, das kleine Training zu Hause funktioniert meist ebenso gut.

Die Fortsetzung unserer Fitness-Serie „Reine Formsache“ hilft dabei: In sechs Folgen machen Berliner Personal Trainer den Einstieg in die neue Beweglichkeit leicht. Zu jeder Serienfolge gehört ein Poster, das der jeweiligen Ausgabe beiliegt, mit Übungen, die zu Hause gut nachzumachen sind – Profi-Training für Bauch, Arme, Po, Brustmuskulatur, Rücken und Beine.

Weil Sport allein für eine bessere Figur meist nicht ausreicht, gibt’s in jeder Folge Tipps, wie man auf Dauer Gewicht verlieren kann. Wir stellen ein Programm für schwere Fälle vor – Regeln für alle, die mehr als zehn Kilo abspecken wollen. Eine Trainerin verrät, wie man mit einer Ernährungsumstellung Pfunde verliert und sich außerdem topfit essen kann. Sie erfahren, wie Langzeitstudien Diäten bewerten, wie man am besten Kalorien einspart und wie die großen Diät-Irrtümer aussehen. Alles in einer Serie – ab morgen im Tagesspiegel. lei

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben