EINE WELT VOLLER WUNDER : EINE WELT VOLLER WUNDER

DAS PROGRAMM

Die kommenden Wochen sind wieder vollgepackt mit Märchenhaftem in allen Schattierungen. Man findet die Veranstaltungen auf www.märchenland.de unter „Berliner Märchentage“ sowie gedruckt im Programmheft an den Veranstaltungsorten, in Bibliotheken und beim Verein Märchenland, Spreeufer 5 in Mitte. Infos gibt es zudem unter der Telefonnummer 34 70 94 78.

MÄRCHENFESTE

Das FEZ in der Köpenicker Wuhlheide wird zum Familienfest mit Alpakas zum Streicheln, Totenfest, Basteln, Livemusik, Puppenbühne. Sa., 6. November, 13 bis 19 Uhr, So., 7. November, 12 bis 18 Uhr. Eintritt 2 Euro, Familien 6,50. Ab 3 Jahre.

Ein Märchenmarkt findet im Nikolaiviertel in Mitte statt (Sa,13. November, 12 bis 19.30 Uhr, sowie So, 14. November, bis 16.30 Uhr). Es gibt Musik, erzählte und gespielte Märchen. Eintritt ins Märchenzelt 3 Euro (Kinder 1 Euro), das Kunsthandwerkerzelt ist umsonst.

POESIE IM FILM

In der internationalen Kinderbuchhandlung „mundo azul“, Choriner Str. 49 in Prenzlauer Berg, laufen Märchenfilme. Freie Plätze nur am 20. November bei „A Dios Momo“. Auf Spanisch und ohne Untertitel (kostenlos, 15.30 Uhr, Anmeldung unter 49 85 38 34 oder info@mundoazul.de).

JENSEITS DES ATLANTIKS

In der Villa Donnersmarck, Schädestr. 9 in Zehlendorf, gibt es alte Stammesmythen des Indianervolks Quiché aus Guatemala. 12. November, 18 Uhr, 3 Euro. Ab 12 Jahre.

Martin Ellroth bereiste Peru, Kuba und Brasilien. Darüber erzählt er am 18. November, 19 Uhr, in der Bibliothek am Luisenbad, Travemünder Str. 2 in Mitte, und am 19. November, 19 Uhr, im Lateinamerika-Institut der FU Berlin, Rüdesheimer Str. 54/56 in Wilmersdorf. Ab 14 Jahre, Eintritt frei, Anmeldung: Tel. 2809 3603.

Bei der „Langen Nacht der Märchenerzähler“ am 20. November im Kreuzberger Tiyatrom, Alte Jacobstr. 12, gibt es 300 Minuten lateinamerikanische Märchen. Ab 8 Jahre, Eintritt 10 Euro, erm. 8 Euro, Anmeldung Tel. 615 20 20.

Was hinter den Märchen Lateinamerikas steckt, erfährt man am 20. November, 10 bis 14 Uhr, im Lateinamerika-Institut der FU. Ab 16 , Eintritt frei, Anmeldung: Tel. 280 93 603.spa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben