Berlin : Einen Tag lang nichts als Spielen im FEZ

-

Wer schon immer wissen wollte, wie man sich aus einem alten Kinderwagen und einigen Holzresten einen funktionstüchtigen SeifenkistenRennwagen zusammenbaut, sollte am heutigen Mittwoch ab 10 Uhr ins FEZ, An der Wuhlheide 197, kommen. Das Jugend- und Familienzentrum lädt alle Berliner und Brandenburger ein, gratis die verschiedensten Spiele auszuprobieren und dabei eine Menge über deren Geschichte sowie die Herstellung der Spielmaterialien zu erfahren: Wie baue ich mir einen kleinen Staudamm? Wie mache ich Räuberknoten? Und was spielen eigentlich Kinder in Japan, Australien oder Pakistan? Neben praktischen Tipps von „Spiele-Experten“ sind auch mehrere Diskussionsrunden über den Sinn des Spielens geplant – denn der Tag im FEZ ist Teil einer Fachtagung der „International Play Association“. Mehr als 400 Pädagogen und Anbieter von Spielprojekten haben sich in dieser Woche in Berlin eingefunden, um für ein „globales Recht aufs Spielen“ einzutreten. sle

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben