Berlin : Einfach losrollen

-

Endlich mal Rollerskates ausprobieren – ganz ohne Risiko, weil Trainer einem sagen, wie’s geht? Gemeinsam mit Kindern skaten lernen, weil’s in der Familie mehr Spaß macht? Dann schnell anmelden fürs Training zum SommerserienPreis. Die Firma Inline-Point hat ein Tagesprogramm zusammengestellt. Trainer des Deutschen Inline-Skater-Verbandes halten die Kurse.

PROGRAMM UND PREISE

Drei Vormittagskurse für die ganze Familie :

9 bis 10.30 Uhr, 10.30 bis 12 Uhr, 12 bis 13.30 Uhr ist Unterricht für Erwachsene und Kinder, ein Kurs, der viele spielerische Elemente enthält.

Preis pro Person: 9 Euro (statt 22,50 Euro)

Am Nachmittag gibt es Schnupperstunden für Neueinsteiger, die keine eigenen Skates besitzen und einfach mal ausprobieren wollen, ob ihnen der Freizeitsport auf Rollen Spaß macht.

13.30 bis 14.30 Uhr und 14.30 bis 15.30 Uhr.

Preis pro Person: 10 Euro (inkl. Leihgebühren für Skates).

Parallel läuft ein Einsteigerkurs , bei dem effektives Skaten, Bremsen, Kurven fahren geübt wird. Eine Stunde für Skater, denen es noch an Übung fehlt.

15.30 bis 16.30 Uhr, 16.30 bis 17.30 Uhr und 17.30 bis 18.30 Uhr.

Preis pro Person: 7,50 Euro (statt 15 Euro).

Wir skaten durch die Stadt – ein Kurs für Skater, die die Grundtechniken schon beherrschen. Die Gruppe fährt nach Charlottenburg.

Preis pro Person: 15 Euro.

ANMELDUNG

Am besten per E-Mail unter uh-80@t-online.de oder telefonisch unter 7962449 oder 0150-12766598 bei Uwe Hartwig.

Mehr über den Veranstalter unter www.funpool.de

WO?

Das Training von Inline-Point findet an der Avus-Nordkurve statt – auf dem Gelände der Autobahn-Raststätte Avus . Von der Halenseestraße aus in Fahrtrichtung Süd einfach die Parkplatzzufahrt Charlottenburg nehmen. Die Einfahrt zur Raststätte liegt schräg gegenüber der Autobahnauffahrt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar