Berlin : Eins plus!

NAME

Von Bernd Matthies

Jeden Tag lernen wir was Neues über unsere Parteien. Jetzt haben Schüler des Kreuzberger Oberstufenzentrums Handel Werbekampagnen gegen das politische Desinteresse unter Jugendlichen vorgestellt - und welche davon wird wohl die beste Note, eine Eins plus, bekommen haben? Ja, klar: die für die FDP.

Kein Wunder, denn diese Partei liefert nun einmal den Rohstoff für Jugendträume am Meter. Zum Konzept gehört Unterricht mit Guido Westerwelle, Kochen mit Politikern, Haarefärben in blau-gelb und ein Auftritt auf der Love Parade. Ein Fallschirmabsprung über der schuleigenen Raucherecke mit anschließender Verlesung von Möllemann-Presseerklärungen ist bislang nicht vorgesehen - wir geben diese Anregung uneigennützig weiter.

Doch vor allem der Hinweis auf die Love Parade ist wichtig. Es handelt sich praktisch um die letzte Gelegenheit für Spitzenpolitiker, die Jugend noch zu erobern. Müntefering mit rotem Irokesenschnitt, auf dem Leib ein enges Trikot mit Zitaten aus dem Godesberger Programm, Stoiber, die Tolle in blau-silber, mit öko-gegerbter High-Tech-Lederhose. Selbst die Gewerkschaften könnten mit harten Hip-Hop-Beats zur Jugend vorstoßen: Brüder, zur Sonne, zur Freiheit, Schwestern, zur Wonne...

Ähm: War ja nur so eine Idee. Vielleicht warten wir erst mal ab, ob die FDP Erfolg hat.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben