Update

Einsatz in Berlin-Neukölln : Chlorgas in Schwimmbad ausgetreten

Mit einem großen Aufgebot ist die Feuerwehr am Montagabend am Kombibad an der Lipschitzallee in Gropiusstadt im Einsatz. Chlorgas war ausgetreten. Besucher litten an Atemwegsbeschwerden.

Foto: dpa

Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen, da im kombinierten Hallenbad Gropisusstadt Chlorgas ausgetreten war. Der Feuerwehr-Lagedienst bestätigte, das Chlorgas entwichen war. Sechzehn Schwimmbad-Besucher klagten über Atemwegsbeschwerden und wurden von Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr war mit siebzig Beamten im Einsatz, das Leck ist konnte mittlerweile abgedichtet werden.

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben