EIS AUF DER STRASSE : Am Donnerstag standen Busse still

Vom Eis am Donnerstag früh waren vor

allem die Fahrgäste der BVG auf Buslinien im Norden der Stadt betroffen. Zwischen 3 Uhr und 6 Uhr mussten Abschnitte auf den Nachtlinien N20 und N22 sowie auf den Linien 120 und 125 zeitweise eingestellt werden. Danach sei der Betrieb wieder planmäßig gelaufen, teilte die BVG mit. Die Polizei meldete gestern keine eisbedingten Unfälle auf den Straßen Berlins. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar