Berlin : Eis auf Rädern und Bauernmärkte

-

Am Spreehafen, tägl. 9 bis 18 Uhr, Tel.: 035 603/75 800, www. spreehafenburg.de; in der Radlerscheune, Ringchaussee 155, tägl. 9 bis 18 Uhr, Telefon: 035 603/13360, www.radler-scheune.de;

Radverleih Möschk, Hauptstraße 8, tägl. 9–18 Uhr, Tel.: 035 603/391.

Geführte Touren: Spreewald-Rad-Akademie, Sielower Chaussee 9, Cottbus,

Telefon 0355/87 90 100.

Kanuverleih: In Burg am Spreehafen, tägl. 9 bis 18 Uhr, Tel. 035 603/75800, www.spreehafen-burg.de; im Bootshaus Leineweber, Hauptstr. 1, Tel.: 035 603/600 96, www.spreewald-paddeln. de; im „Hafen Waldschlösschen“: Waldschlösschenstr. 29 c, Tel.: 035 603/ 536, www.spreewaldhafen-online.de

Heimatstube: Geschichte von Burg, Am Hafen, donnerstags bis montags 13 bis 17 Uhr, Telefon 035 603/75 729.

Fahrende Eisbecher: Im alten Spreewaldbahnhof bringt eine Modelleisenbahn Eis und Getränke an jeden Tisch. Tägl. ab 11 Uhr, Telefon 035 603/8 42.

Spreewald-Therme: Eröffnung des neuen Thermalbades Burg Ende September, danach tägl. 9-22 Uhr. Ringchaussee 152, Tel.: 035 603/18 850.

Übernachtung: In Burg das Hotel Bleske, Hauptstr. 43, Tel.: 035 603/210, Die Kolonieschänke, Ringchaussee 136, Tel.: 035 603/68 50, www.kolonieschaenke.de. Das Hotel zur Bleiche, Bleichestraße 16, Tel.: 035 603/620, www. hotel-zur-bleiche.de

Touristeninfo: Haus des Gastes am Hafen Burg, Mo. bis Fr. 9 bis 18 Uhr, Sa. u. So. 10 bis 18 Uhr, Tel.: 035 603/ 417, www.burg -spreewald-tourismus.de. Tourismusverband e.V., Tel.: 035 433 / 72 299, www.spreewald.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar