Berlin : Eisstand auf der Messe überfallen Täter waren fünf Schüler

-

Fünf türkische Jugendliche einer Berliner Schulklasse haben gestern Mittag auf der Grünen Woche einen Eisstand überfallen. „Sie haben mich festgehalten, weil sie die Kasse wollten“, sagte die Verkäuferin. Ein Wachmann packte einen der Täter, der eine herumstehende Eierlikörflasche ergriff und dem Wachmann damit auf den Kopf schlug. Dieser hielt den Jungen trotz seiner Verletzungen fest, während die anderen Täter versuchten, der Verkäuferin das Handy zu rauben. Ein Polizist außer Dienst und ein Verkäufer vom Nachbarstand kamen hinzu, in der anschließenden Schlägerei zog einer der Jugendlichen ein Messer und verletzte den Polizisten. Auch ein zweiter Täter wurde kurz darauf festgenommen. mle/Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben