Berlin : Elegant schlucken

-

Die Familie Antinori macht seit 1385 Wein – mit sagenhaftem Erfolg. Firmenchef Piero Antinori, ein Sechziger von Grandezza, vertritt die 26. Generation, und er kann es sich erlauben, einiges ein bisschen anders zu machen. Er klont zum Beispiel seine Reben und redet offen darüber. Als er Montagabend zur Verkostung seiner TopErzeugnisse ins Restaurant Bocca di Bacco lud, kehrte er die übliche Reihenfolge um: Getrunken wurde von alt nach jung. Es ging los mit dem Chianti Classico Tenute Marchese Antinori von 1990, ihm folgten die Jahre 95, 97, 99 und 2000. Dasselbe mit dem Tignanello. Zum Menü wurden weitere der kostbaren Erzeugnisse serviert (Die Flasche 1999er Tignanello kostet 80 Euro). Gekommen waren zahlreiche Berliner Gastronomen und ein paar Weinliebhaber. Dialogprobe: „Was meinen Sie, ist Tignanello die Antwort auf Sassicaia“? fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben