Elitewettbewerb : Welche Berliner Anträge weitergekommen sind

Gleich zwei Hochschulen können sich um den begehrten Status einer Elite-Uni bewerben. Eine Übersicht über alle Berliner Anträge, die den Vorentscheid passiert haben.

Berlin - Der Vorentscheid in der zweiten Runde des Elitewettbewerbs sieht für Berliner Universitäten recht gut aus. Insgesamt sieben so genannte Exzellenzcluster (übergreifende Forschungsverbände) und sechs Graduiertenschulen sind in der engeren Wahl.

HU Berlin

Exzellenzcluster

  • Topoi - The Formation and Transformation of Space and Knowledge in Ancient Civilizations (gemeinsam mit der FU Berlin)

  • Security and Risk

  • NeuroCure: Towards a Better Outcome of Neurological Disorders

    Graduiertenschulen

  • Graduate School of Quantitative Biology

  • Berlin Graduate School of Social Sciences

  • Berlin School for Regenerative Therapies at the Berlin-Brandenburg Center for Regenerative Therapies

  • Geschichte und Theorien des Wissens

    Zukunftskonzept

    "Translating Humboldt into the 21st Century"


    FU Berlin

    Exzellenzcluster

  • Topoi - Formation and Transformation of Space and Knowledge in Ancient Civilizations (gemeinsam mit der HU Berlin)

  • Languages of Emotion

  • Successful learning in modern knowledge societies: Individual and institutional prerequisites

    Graduiertenschulen

  • Friedrich Schlegel-Graduate School of Literary Studies

  • Muslim Cultures and Societies: Unity and Diversity

    Zukunftskonzept

    "International Network University"


    TU Berlin

    Exzellenzcluster

  • Human-Centric Communication Cluster

  • Berlin Unifying Concepts in Catalysis (HU-Beteiligung)

(tso/mhz)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar