EM-Halbfinale Frankreich-Deutschland : "Allez les Bleus!"

Ein spannendes Spiel, dazu ein schöner Côtes du Rhône: Wo fiebern eigentlich die französischen Fans heute Abend in Berlin mit?

von
Thomas Müller "zu Gast" auf der Fanmeile am Eiffelturm in Paris: Auch dort, genau wie in Berlin, geht es heute Abend bestimmt rund.
Thomas Müller "zu Gast" auf der Fanmeile am Eiffelturm in Paris: Auch dort, genau wie in Berlin, geht es heute Abend bestimmt...Foto: dpa

"Allez les Bleus!!!" Die Franzosen in Berlin werden heute ab 21 Uhr auf der Fanmeile wohl in der Minderheit sein, aber sie haben einige Treffpunkte, pardon, "lieu de réunion", wo sie beim EM-Halbfinale-Spiel Frankreich gegen Deutschland ihrer "Equipe Tricolore" zujubeln können. Zum Beispiel in der Brasserie de Paris im Maison de France am Kurfürstendamm 211.

Steak frites und "allons-y!" - das passt gut

Unter dem Motto "Bienvenue - Bonjour mes amis" sind dort alle Landsleute, aber "natürlich auch die Deutschen" zum freundschaftlich-gemeinsamen Mitfiebern vor mehreren großen Fernsehern eingeladen. "Ein schöner Côtes du Rhône dazu mit Steak frites, mon cher, das passt doch gut", sagt Brasserie-Chef Pierre Wasowicz. Die französische Botschaft in Berlin hat ihn extra gebeten, die EM-Spiele in seinem Restaurant zu zeigen. Besonders heute: Immerhin ist das heutige Spiel auch eine Premiere bei Europameisterschaften. Bisher trafen die Fußball-Nationalteams beider Länder nur bei Weltmeisterschaften aufeinander, zuletzt beim WM-Viertelfinale 2014. Aber Non, das ist für die Grande Nation kein amüsantes Thema. Damals verlor Frankreich 0:1 gegen Deutschland.

Prost für Les Bleus im Kinosaal

Also, "allons-y!" zum Zweiten. Wer heute Abend den Kickern in ihren blau-weißen Trikots die Daumen drückt, kann dies schön gemütlich und in großer Runde auch im Kinosaal des "Centre Francais de Berlin", dem Französischen Kulturzentrum an der Müllerstraße 74 in Wedding tun. "Genießt dabei ein Bierchen mit Freunden des EM-Gastgeberlandes", wirbt das Centre um Besucher. Eintritt gratis. Einzige Bedingung: "Unterstützt die französischen Nationalmannschaft", will sagen: Feuert Les Bleus an.

"Les Bleus" im Kinosaal: Das Centre Francais an der Müllerstraße 74 in Wedding lädt zum Public Viewing in seinen Kinosaal ein.
"Les Bleus" im Kinosaal: Das Centre Francais an der Müllerstraße 74 in Wedding lädt zum Public Viewing in seinen Kinosaal ein.Foto: Tsp/Jannik Becker

Im Französischen Gymnasium in Tiergarten gibt es diesmal kein Public Viewing. Flure und Klassenzimmer sind dort seit Montag leer. Hier gilt der französische Schulferien-Plan. Schüler und Lehrer sind bereits in Urlaub. Bei "Chez Maurice", dem französischen Weinladen mit Restaurant an der Bötzowstraße 39 in Prenzlauer Berg, kann man dagegen im urgemütlich-weinseligen Ambiente auf dem TV-Schirm das Spiel verfolgen. Gleichwohl soll der Fußball hier nur dezent rollen. "Ganz klar im Mittelpunkt stehen bei uns weiter gutes Essen und Wein", heißt es.

Erst Wilde Maus, dann Daumen drücken

Und wie und wo wird heute beim 54. Deutsch-Französischen Volksfest auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm 207 angefeuert? "Bestimmt kräftig", sagt Sigrid Klauke vom zuständigen Schaustellerverband. "Aber leider nur bis zur ersten Halbzeit bis 22 Uhr". Denn um diese Zeit muss der ganze Vergnügungspark wegen des Lärmschutzes stillstehen. Zuvor kann man sich aber nach dem "Wilden Maus"-Karussell, der "Break Dance"-Schleuder oder dem Aufschrei im herabsausenden "Turbo Force" einen weiteren Nervenkitzel gönnen: Vor den EM-Fernsehern im deutsch-französischen Dorf auf dem Festplatz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben