Berlin : Emil und die Detektive

Der Klassiker von Erich Kästner

-

Der 12jährige Emil Tischbein lebt allein mit seinem Vater in einer Kleinstadt. Als der Vater nach einem Autounfall ins Krankenhaus muss, soll Emil allein nach Berlin fahren, um dort bei Pastorin Hummel und ihrem Sohn Gustav zwei Wochen Ferien zum machen. Während der Bahnfahrt klaut der Gangster Grundeis dem Jungen sein ganzes Geld. Beim Versuch, das Geld zurückzubekommen, erhält Emil Unterstützung von Pony Hütchen und ihrer Bande.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben