Empfang : Neujahrsempfang erstmals in Bellevue

Horst Köhler hat im Beisein von mehr als 200 Gästen aus Politik und Gesellschaft den traditionellen Neujahrsempfang des Bundespräsidenten erstmals wieder im Schloss Bellevue absolviert.

Berlin - Bundespräsident Horst Köhler hat am Mittwoch mehr als 200 Gäste aus Politik und Gesellschaft zum traditionellen Neujahrsempfang in Berlin begrüßt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) überbrachte an der Spitze ihres Kabinetts die Neujahrswünsche der Bundesregierung. Die Veranstaltung fand erstmals wieder im Schloss Bellevue statt, das anderthalb Jahre lang grundrenoviert worden war.

Köhler hatte zu dem Empfang auch mehr als 60 Bürger aus allen Bundesländern eingeladen, die sich durch soziales, kulturelles oder sportliches Engagement hervorgetan haben. Darunter befanden sich auch Helferinnen und Helfer, die sich bei der Bekämpfung der Folgen des Tsunami in Südasien und des Erbebens in Pakistan besonders engagieren. An diesem Donnerstag ist das diplomatische Corps zu Gast beim Bundespräsidenten. (tso/dpa)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben