Berlin : Endlich blüht uns mal was

-

Die Stadt treibt’s bunt: Der Frühling ist in Berlin. Wie hier vor einem Bistro an der Charlottenstraße in Kreuzberg erfreuen sich die Menschen an rosafarbenen Kirschbaumblüten – und selbst an der Urbanstraße mitten im Kiez leuchten Tulpen rot und Narzissen gelb auf dem Mittelstreifen. Am Dienstag konnte man den Sommer schon spüren – und auch heute bleibt es warm: bis zu 23 Grad werden erwartet, bei blauem Himmel und Sonnenschein. Dann geht es aber wetter- und temperaturmäßig wieder schrittweise bergab bis auf 12 Grad am Wochenende. Doch die Meteorologen haben einen Trost parat: Der Sommer soll schön werden. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben