Berlin : Engel des Tages: Stille Nacht - Kinonacht

ari

Unsere "Engel des Tages" - das sind Menschen, die Weihnachten für uns ein bisschen schöner machen. Heute: Kinovorführer Kai Röger.

Was tun, wenn die Familie verstreut lebt, im Saarland, in Hessen und in Bayern? Hin- und herfahren? Hier Mittag-, dort Abendessen? Nee, zu stressig, Kai Röger bleibt in Berlin, geht Heiligabend sogar arbeiten. Als Kinovorführer im Filmtheater am Friedrichshain. Dort wird die stille Nacht zur Heiligen Weihnachts-Preview, mit fünf Filmen in fünf Sälen, von 18.30 bis vier Uhr morgens (Reservierung: Telefon 42 84 51 88). "Bevor mir zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, arbeite ich lieber mit netten Kollegen", sagt der 32-Jährige. Versüßt wird sein bescherungsloser Abend dadurch, dass Freundin Eva in derselben Schicht arbeitet. Außerdem gibt es ein leckeres Buffett.

Es gibt nicht viele Orte in Berlin, wo man Heiligabend kulturell verleben kann - dass Menschen wie Kai Röger das möglich machen, verdient einen Engel-des-Tages-Titel.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben