Berlin : Ensikat, Daniels und Schulte lesen Nachrufe

-

Nicht Geschichten vom Tod, Geschichten vom Leben sollen sie sein, die Texte der beliebten Tagesspiegel-Serie „Nachrufe“. Jeden Freitag erscheinen hier Porträts dreier kürzlich verstorbener Berliner. Für eine Würdigung zählen dabei nicht offizielle Verdienste der Verstorbenen, sondern nur ein interessantes Leben, eine erzählenswerte Geschichte. Die besten dieser Nachrufe lesen die Tagesspiegel-Autoren H. P. Daniels, David Ensikat und Anne Jelena Schulte am 15. November in der Auenkirche in Wilmersdorf. Musikalisch begleitet werden sie dabei vom Organisten Jörg Strodthoff, dem Pianisten Ansgar Vollmer und Gitarrist Tom Weise. Im Anschluss stellen die Autoren sich gerne den Fragen der Zuschauer. mho

„Geschichten vom Leben – Nachrufe aus der Tagesspiegel-Reihe“, 15. November, 19 Uhr, Eintritt: 5 Euro, erm. 3 Euro, Evangelische Auenkirche Wilmersdorf, Wilhelmsaue 119.

0 Kommentare

Neuester Kommentar