Berlin : „Er hat Berlins Verschuldung gestoppt“

258005_0_3cb47663.jpg

Matthias Köhne (SPD), Bezirksbürgermeister in Pankow

„Thilo Sarrazins Leitmotiv ist: Viel Feind, viel Ehr’. Es gibt kaum jemanden in der Stadt, der sich nicht mindestens ein Mal über ihn geärgert hat. Einige Provokationen waren überflüssig. Andere waren offenbar nötig, um den Mentalitätswechsel in einer Stadt, die sich daran gewöhnt hatte, mehr Geld auszugeben als sie eingenommen hatte, zu befördern. Mit den Millionen, die aus den Konjunkturpaketen nun ausgegeben werden, besteht die Gefahr, in alte Verhaltensmuster zurückzufallen. Ein guter Zeitpunkt, das Amt aufzugeben und in Erinnerung zu bleiben als derjenige, dem es zu verdanken ist, dass die Verschuldung in Berlin gestoppt wurde.“ obs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben