Berlin : Erdgas wird fünf Prozent billiger

-

Eine gute Nachricht für alle Verbraucher von Erdgas in Berlin: Die Gasag senkt ab 1. April ihre Preise. Für eine Kilowattstunde berechnet sie dann noch 5,89 bis 5,41 Cent, das sind 0,30 Cent weniger als bisher. Den Kunden beschere das eine Ersparnis von etwa 5 Prozent, teilt der Energieversorger mit. Für eine vierköpfige Familie mit einem Jahresverbrauch von 20 000 Kilowattstunden verringerten sich die Kosten um 60 Euro jährlich. Begründet wird die Senkung mit den 2006 weltweit gefallenen Gaspreisen. Berlin bezieht sein Erdgas aus Russland, Norwegen, Holland und der Bundesrepublik. 2001/02 hatte die Gasag die Preise um 0,46 Cent gesenkt, aber von 2004 bis Januar 2006 dann um 1,30 Cent angehoben. Langfristig werde sich der Preis aber auf hohem Niveau einpendeln“, sagte gestern ein Gasag-Sprecher. ddp/cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben