Berlin : Erinnerung an Helfer von NS-Verfolgten

KNA

Der diesjährige "Tag der Zeitgeschichte" steht am Sonntag in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Tiergarten (Stauffenbergstraße 13-14) unter dem Thema "Geheimsache Nächstenliebe - Hilfen für Verfolgte im Nationalsozialismus". Von 11 bis 13 Uhr wird ein Film über die Geschäftsführerin des katholischen "Hilfswerkes beim Bischöflichen Ordinariat Berlin", Margarete Sommer, gezeigt, kündigte die Gedenkstätte an. Um 14 Uhr gibt es eine Sonderführung durch die Dauerausstellung. Von 16 bis 18 Uhr ist ein Zeitzeugen-Gespräch mit Angelika Rutenbom und Monsignore Horst Rothkegel (beide Berlin) geplant, die an Rettungsaktionen für untergetauchte Juden beteiligt waren. Der "Tag der Zeitgeschichte" wird zum zweiten Mal veranstaltet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar