Berlin : Erkennungszeichen: Faltplan

-

Haben Sie auch schon mindestens eine unserer Stadttouren ausprobiert? Dann ging es Ihnen vielleicht wie einem Leser, der uns gut gelaunt schrieb, er sei nach Lektüre der ersten Serienfolge „durchs unbekannte Frohnau“ spaziert und habe jede Menge TagesspiegelLeser getroffen. Erkennungsmerkmal: Faltkarte in der Hand.

Dass die Stadtspaziergänge schon eine große Fangemeinde haben, freut uns. Und schon morgen gibt es Nachschub: Folge Nummer 5 stellt Ihnen Klein-Istanbul vor – Kreuzberg, das türkische Berlin. Dazu gibt’s wie immer einen gefalteten Plan, der Ihnen am Briefkasten bitte nicht unbemerkt aus der Zeitung fallen sollte.

Aber vielleicht haben Sie ja eine eigene Lieblingstour, die Sie gerne aufschreiben würden. Dann schicken Sie uns Ihr Manuskript – etwa 80 Zeilen à 40 Anschläge. Einsendeschluss ist der 25. September. Adresse: Der Tagesspiegel, Berlin-Redaktion, Kennwort „Flaneur“, 10876 Berlin . Die Mühe soll nicht umsonst sein: Die drei besten Reportagen drucken wir – und belohnen die Autoren jeweils mit einem unserer praktischen Wanderrucksäcke samt Picknickausrüstung.

Übrigens, falls Sie eine Folge versäumt haben: Alle Touren gibt es auch im Internet unter www.tagesspiegel.de/stadtspaziergang Tsp.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben