• Erste-Hilfe-Stelle geschlossen: Stattdessen Versorgung in den Kliniken des Roten Kreuzes in Wedding

Berlin : Erste-Hilfe-Stelle geschlossen: Stattdessen Versorgung in den Kliniken des Roten Kreuzes in Wedding

Die Zeiten[wann die Rettungsstelle der DRK-Klinik]

In der Rettungsstelle der Rot-Kreuz-Kliniken Mark Brandenburg im Berliner Bezirk Wedding werden von heute an etwa sechzig niedergelassene Mediziner mit Klinikärzten kooperieren. Dafür bleibt die Erste-Hilfe-Stelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in der Brüsseler Straße im selben Bezirk geschlossen.

Durch die Zusammenarbeit mit den DRK-Kliniken in der Drontheimer Straße soll die Versorgung der rund 20 000 Patienten gesichert werden, die dort bislang pro Jahr behandelt wurden. Grund für die Schließung der Erste-Hilfe-Stelle ist der KV zufolge ein Defizit von rund 200 000 Mark jährlich. Angesichts der immer schlechter werdenden finanziellen Situation im ambulanten Bereich könne die KV das Minus nicht länger ausgleichen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben