Berlin : Erste Spur nach Mord an Ilse Hampel

Polizei sucht dunkelhaarige Frau

-

Im Mordfall Ilse Hampel sucht die Polizei nach einer unbekannten Frau, die möglicherweise wichtige Hinweise geben kann. Wie berichtet war die 82Jährige am 5. Mai gegen 20.20 Uhr erschlagen in ihrer Wohnung in der Zionskirchstraße aufgefunden worden. Sie hatte gegen 13 Uhr in der Ackerhalle Einkäufe erledigt. Zwei Zeuginnen haben ausgesagt, dass sie gegen 13.30 Uhr eine Frau vor Ilse Hampels Wohnhaus gesehen haben. Die Frau ist 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, südländischen Typs mit schwarzen, langen Haaren (Phantomfoto im Internet unter http://www.berlin.de/polizei/Presse/archiv/12299/index.html ). Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 4664327141. Für Hinweise zur Aufklärung sind 5000 Euro Belohnung ausgesetzt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar