Berlin : Erster Schultag: kältefrei

In Gymnasium fiel die Heizung aus

-

Das übertraf selbst kühnste Schülerträume: Am ersten Unterrichtstag nach den Herbstferien musste die WaldOberschule in Charlottenburg gestern ihre 800 Schüler nach Hause schicken. Wegen eines Computerfehlers fuhr die Heizungsanlage der Schule nicht hoch. Lediglich im Verwaltungsgebäude und in zwei naturwissenschaftlichen Räumen stieg die Temperatur auf zwanzig Grad. Im Rest der Schule blieb es 9,6 Grad kalt. Die Schüler sind nun für Dienstag, acht Uhr bestellt. Sollte der Heizungsbetreiber bis dahin den Systemfehler nicht repariert haben, fällt der Unterricht erneut aus. cof

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben