ERWISCHT : Strafe selten bezahlt

Die Schwarzfahrerquote bei der BVG und der S-Bahn wird mit 3,5 bis 3,8 Prozent angegeben. In den vergangenen Jahren konnte die BVG rund 67 Prozent des verhängten „erhöhten Beförderungsentgelts“ nicht eintreiben, in diesem Jahr waren es bis September nur noch 54,6 Prozent. Fast die Hälfte sind „Mehrfachschuldner“. Im vergangenen Jahr hatte die BVG bei Mehrfachtätern insgesamt 18 200 Strafanträge gestellt. Private Kontrolleure erhalten für jeden ertappten Schwarzfahrer eine Kopfprämie. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben