Berlin : „Es ist Zeit, vor der FDP zu warnen“

NAME

Aus einem Brief von Wolfgang Lüder an den Tagesspiegel:

„Nach 40 Jahren FDP-Mitgliedschaft, davon 10 Jahre als Landesvorsitzender und über 30 Jahre im Bundesvorstand der Partei befürchte ich, dass der Zeitpunkt gekommen ist, an dem wir alten Liberalen unsere Mitbürger, die eine liberale Partei wählen wollen, aufklärend warnen müssen, dass zur Zeit dank Möllemanns Aktivitäten und Westerwelles Schwächen die Stimmabgabe für die FDP am 22. September der Stärkung der liberalen Kräfte nicht dient. Wer liberal eingestellt ist, muss möglicherweise seine Stimme einer liberal akzeptablen Alternative geben, statt einer nur noch liberal firmierenden FDP zur Stärkung der Rechtsaußen-Potenziale zu verhelfen.“

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben