Berlin : Ethik-Fach: Böger weiter im Streit mit Kirchen

-

Ein Treffen zwischen Bischof Wolfgang Huber, Kardinal Georg Sterzinsky und Bildungssenator Klaus Böger (SPD) wegen des geplanten Pflichtfaches Ethik ist gestern ergebnislos verlaufen. Die Kirchen forderten erneut ein Wahlpflichtfach, bei dem die Schüler zwischen Religionsunterricht, Ethik und LER wählen können. Böger sagte, dass das im Senat nicht durchsetzbar sei. Nach Auskunft von Hubers Sprecher will man jetzt untersuchen, ob eine Kooperation zwischen dem Pflichtfach und dem freiwilligen Religionsunterricht möglich wäre. clk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar