Berlin : Euro: Mogeleien: Teure Unterwäsche

hrk

Für manche Händler ist die Euro-Einführung ein Anreiz, an der Preisschraube zu drehen und die Preise anzuheben. Hinweise an: Der Tagesspiegel, 10876 Berlin, Lokalredaktion, Stichwort: Euro-Mogeleien.

Wer sich zum Jahreswechsel mit wärmender oder reizender Unterwäsche ausstaffieren will, muss wohl tiefer in die Tasche greifen. Ein Büstenhalter der Marke Naturana ist nach der Euro-Umstellung glatte zwei Mark teurer, die Firma BeeDee erhöht den Preis für ihre Wäsche nach Auskunft der Verbraucherzentrale um satte drei auf 33 Mark. Im neuen Jahr kommt es vor allem bei sogenannten Markenprodukten zu Preisverschiebungen, die nach der Umrechnung einen verkaufsfördernden "Schwellenpreis" ergeben. Laut Auskunft der Karstadt AG halten sich bei den 90 000 Produkten die Preiserhöhungen und -senkungen aber die Waage. So ist der neue Preis für den Lippenstift Lipliner um 50 Pfennig gesunken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar