Berlin : Euro: Münzen gesucht: Tagesspiegel hilft Helfen

obs

Sind Sie auch mit einem Portemonnaie voll ausländischem Kleingeld aus dem Urlaub heimgekehrt? Dann freut sich der "Internationale Bund" (IB) auf Sie. Denn er hat die Kampagne "Euro-Cash for Kids" gestartet: Übrig gebliebene Münzen sollen gesammelt werden, um Berliner und Brandenburger Jugendlichen eine Reise nach Polen zu finanzieren. Der Tagesspiegel beteiligt sich an der Aktion: Ab sofort steht eine Sammelbox in der Geschäftsstelle unseres Verlagsgebäudes in der Potsdamer Straße 81 - 83 in Tiergarten (montags bis donnerstags von 8.30 bis 17.00 Uhr, freitags bis 15.30 Uhr).

"Die jungen Leute sollen miteinander arbeiten und Freizeit erleben", sagt IB-Sprecherin Heide Streich. Im kommenden Frühjahr sollen zwölf Jugendliche aus dem IB-Bildungszentrum Zehlendorf eine Berufsschule für Gastronomie in Slupsk an der polnischen Ostseeküste besuchen. Auch ein Gegenbesuch von polnischen Auszubildenden ist geplant. Der 1949 gegründete IB ist mit 8000 Mitarbeitern einer der größten freien Träger für Jugend- und Bildungsarbeit in Deutschland. Die Aktion "Euro-Cash for Kids" läuft bis Ende des Jahres.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben