Europacity : Wohnviertel mit Hafenbecken

Grünflächen und Parks, eine Promenade am Kanal und ein neues Hafenbecken sollen das 40-Hektar-Areal rund um die Heidestraße nördlich des Hauptbahnhofs prägen.

Siegerentwurf für die Bebauung der Europacity
Siegerentwurf für die Bebauung der Europacity

Grünflächen und Parks, eine Promenade am Kanal und ein neues Hafenbecken sollen das 40-Hektar-Areal rund um die Heidestraße nördlich des Hauptbahnhofs prägen. Dorthin soll auch der Kunst-Campus mit dem Museum für Gegenwart im Hamburger Bahnhof und der Flick-Sammlung in den Rieckhallen ausstrahlen. Als erster Neubau öffnete im Oktober der Tour Total. Der 69 Meter hohe Turm mit 17 Etagen ist die Deutschlandzentrale des französischen Ölkonzerns Total. Vor allem an der Heidestraße sind weitere Bürobauten geplant. Im Parterre sollen Läden, Lokale und Kultureinrichtungen einziehen. Auch Wohnungsbau gehört zum Masterplan. Wegen der Nähe zur Charité und zum Weddinger Bayer-Pharmastandort ist eine Medical City für die Gesundheitswirtschaft im Gespräch. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben