Berlin : Ex-Regierender Dietrich Stobbe wird Nachfolger von Finanzsenatorin Fugmann-Heesing

Der ehemalige Regierende Bürgermeister Dietrich Stobbe (SPD) ist vom Senat zum Nachfolger von Finanzsenatorin Annette Fugmann-Heesing (SPD) im Aufsichtsrat der Berlin Brandenburg Flughafen Holding (BBF) ernannt worden. Der Vorschlag kam von der SPD-Seite. Der 61-jährige Stobbe ist selbstständiger Unternehmensberater und hat Erfahrung aus Führungspositionen in der Wirtschaft. Von der Politik hatte er sich nach seinem Sturz fern gehalten. Er war von 1977 bis zum 15. Januar 1981 Regierender Bürgermeister. Er trat zurück, als ihm im Zuge der Affäre um den Architekten Garski eine Senatsumbildung der sozial-liberalen Koalition misslang; vier SPD-Senatsanwärter fielen im Abgeordnetenhaus durch.

Frau Fugmann-Heesing hatte als Konsequenz aus der Flughafen-Entscheidung des Oberlandesgerichts Brandenburgs ihr BBF-Aufsichtsratsmandat niedergelegt, um den "Schein einer Einflussnahme auf das künftige Verfahren" zur Privatisierung der Holding zu vermeiden. Das Gericht hatte ihre Mitgliedschaft sowohl im Aufsichtsrat der BBF als auch der Bankgesellschaft Berlin, die zum Bieterkonsortium Hochtief gehört, als gravierenden Fehler bezeichnet. Doppelmandate seien seien ein Gesetzesverstoß.

0 Kommentare

Neuester Kommentar