Berlin : Ex und hopp: Festival fürs Bier

NAME

Da hüpft der Knorpel, da jubelt die Leber: 200 Brauereien aus 75 Ländern bieten beim Bierfestival am übernächsten Wochenende 1600 Biersorten an. „Die Biere Sachsens“ stehen im Mittelpunkt des großen Trinkens vom 2. bis zum 4. August auf der Karl-Marx-Allee. Der Bundesverband mittelständischer Privatbrauereien – ideeller Träger der Veranstaltung – erwartet dazu etwa 500 000 B(i)erliner. Als Kulisse wird ein großer Schrebergarten aufgebaut. Er erinnert an den sächsischen Arzt Daniel Schreber, den Erfinder dieser Art der Erholung im eigenen Gärtchen. ling

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar