Berlin : Expedition ins Tropenhaus

Tag der offenen Tür im Botanischen Garten

Udo Badelt

Noch bis zum Sommer kommenden Jahres wird das Große Tropenhaus im Botanischen Garten saniert. Damit es aber nicht ganz aus dem Bewusstsein der Öffentlichkeit verschwindet, veranstaltet der Botanische Garten morgen von 10 bis 18 Uhr einen Tag der offenen Tür, auf dem über der Stand der Sanierung informiert werden soll.

Zur offiziellen Eröffnung um 11 Uhr sprechen zunächst Thomas Borsch, Direktor des Gartens, und Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD). Den ganzen Tag über können Besucher dann entlang eines ausgewiesenen Parcours die Baustelle von innen und außen besichtigen. Halbstündlich gibt es allgemeine Führungen, außerdem Fachführungen zur Architektur (14 und 15.30 Uhr), zur Haustechnik (12 und 15 Uhr) und zu den ausgelagerten Pflanzen (10, 12, 15 und 16 Uhr).

Im Eingang zu den Schaugewächshäusern zeigt eine Ausstellung die Hintergründe zur Grundsanierung des Tropenhauses. In diesem selbst macht eine Präsentation von Fotos und Filmen die Baufortschritte anschaulich. Das auf Baustellen übliche Hämmern und Sägen wird am Sonntag abgelöst von den Jazz- und Rockklängen der Bands Easy Goin’, Sound Syndikat und Dezibel. Udo Badelt

Weitere Informationen im Internet:

www.botanischer-garten-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben