Berlin : Explosion vor einer Moabiter Autofirma Staatsschutz ermittelt

NAME

Vor einer Autofirma in Moabit kam es gestern gegen 17.30 Uhr zu einer Exlosion. Unbekannte hatten in der Quitzowstraße 1 / Ecke Perleberger Straße offenbar einen Sprengkörper zur Detonation gebracht. Möglicherweise wurde er aus einem vorbeifahrenden Auto geworfen. Zahlreiche Fahrzeuge wurden beschädigt. Auch die Scheiben einer gegenüberliegenden Pizzeria gingen zu Bruch. Anfangs wurde daher vermutet, der Anschlag habe dem Lokal gegolten. Personen kamen bei der Explosion nicht zu Schaden, über deren Hintergründe gibt es noch keine Erkenntnisse. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar