FAHRPLAN DER S–BAHN : Fast normaler Betrieb – mit kurzen Zügen

ALTE LINIEN

Mit dem Ende der Schulferien will die S-Bahn vom 31. August an nach Tagesspiegel-Informationen fast wieder nach dem üblichen Fahrplan unterwegs sein. Damit gibt es auf vielen Strecken wieder einen Zehn-Minuten-Verkehr. Stillgelegt bleibt dagegen die Linie S 85 (Grünau/Schönweide-Waidmannslust). Weil weiter Wagen fehlen, die in der Werkstatt überprüft werden müssen, sind aber kürzere Züge unterwegs als üblich. Details will die S-Bahn am Mittwoch mitteilen.

NEUE LINIEN

Weil am Ostkreuz die Verbindungskurve von der Stadtbahn zum Ring außer Betrieb genommen wird, ändern sich ebenfalls vom 31. August an einige Linien. Die S 9 fährt vom Flughafen Schönefeld über Ostkreuz nach Blankenburg, die S 45 von Schönefeld wird bis Südkreuz verlängert. Jeder zweite Zug der S 3 aus Erkner soll in Spandau statt am Ostbahnhof enden. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar