Fahrplanwechsel : Neuer Schnellbus nach Schönefeld

Dezember ist Fahrplanwechsel-Zeit. Die Verkehrunternehmen überarbeiten ihre Pläne, so auch die BVG und die S-Bahn. Ab 14. Dezember gibt einige Änderungen. Die Bahn AG setzt in Berlin auf den Bus - zumindest, was die neue Linie zum Flughafen Schönefeld angeht.

Klaus Kurpjuweit

Sie ist ein Experiment, das vor allem Autofahrer von der eigenen Fahrt zum Flughafen Schönefeld abhalten soll – die neue Schnellbusverbindung SXF 1 vom Bahnhof Südkreuz zum Flughafen. Einen Tag nach dem heutigen offiziellen Fahrplanwechsel startet am Montag um 5 Uhr der erste Bus. Danach geht es bis 23 Uhr alle 20 Minuten weiter; das Ziel soll jeweils über die Autobahn in 15 bis 20 Minuten erreicht sein. Die S-Bahn schafft das derzeit nur in fast 40 Minuten, wobei die Fahrgäste umsteigen und in Schönefeld den Weg zwischen Bahnhof und Flughafen zu Fuß absolvieren müssen. Der Bus dagegen hält direkt vor dem Terminal.

Die Internet-Auskunft des Verkehrsverbundes und der S-Bahn gibt allerdings eine Fahrzeit von 40 Minuten für den Schnellbus an, und die BVG verschweigt die neue Verbindung komplett.

Die Fahrt kostet sechs Euro; wer bereits ein VBB-Ticket hat, ist mit vier Euro dabei und wer eine VBB-Zeitkarte vorweist, muss nur drei Euro zuzahlen. Autofahrer, die ihren Wagen im Parkhaus Südkreuz stehen lassen, zahlen lediglich 20 Euro für die Hin- und Rückfahrt inklusive zwei Wochen Parken. Am Flughafen kostet das Abstellen des Autos für 14 Tage zwischen 99 Euro und 129 Euro. Eingesetzt werden klimatisierte Reisebusse mit großen Gepäckabteilen des privaten Unternehmens Bus-Verkehr-Berlin (BVB) und der Bahntochter Bex.

Die BVG lässt im neuen Fahrplan die meisten U-Bahnen sowie die Straßenbahn-Linie 12 (Weißensee, Pasedagplatz–Mitte, Am Kupfergraben) und die Buslinien  X 33 (Rathaus Spandau–Märkisches Viertel) sowie 125 (U Osloer Straße–Frohnau, Invalidensiedlung häufiger fahren. Mit dem Zusatzangebot verhindert die BVG Rückzahlungen an den Senat wegen der ausgefallenen Fahrten beim Streik im Frühjahr. Deshalb soll kurz nach dem Fahrplanwechsel vom 5. Januar an auch der TXL-Bus zwischen Flughafen Tegel und Mollstraße häufiger fahren.

Minimale Änderungen gibt es bei der S-Bahn.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben