Berlin : Fahrstuhl in Mietshaus fing Feuer

wik

Der Fahrstuhl eines Mietshauses am Hohenzollerndamm fing gestern Nachmittag gegen 15 Uhr Feuer. Erste Vermutungen von Feuerwehr und Polizei, dass sich in der Kabine ein Mensch befinde, bestätigten sich indes nicht. Der Brand konnte nach ungefähr einer halben Stunde gelöscht werden. Wahrscheinlich wurde er durch ein defektes Kabel ausgelöst. Über den Sachschaden, den das Feuer angerichtet hat, konnte die Polizei keine näheren Angaben machen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben