Berlin : Fahrzeugkorso gegen Jobverlust

-

Die Angestellten und Arbeiter der von Schließung bedrohten Firmen JVC und CNH (früher Orenstein & Koppel) demonstrieren heute mit einem Autokorso gegen den Abbau mehrerer hundert Arbeitsplätze in beiden Firmen. 250 Fahrzeuge wollen gegen 8.45 Uhr in der Staakener Straße beim Spandauer CNH-Werk starten. Über Seegefelder Straße, Siemensdamm, Tegeler Weg, Kaiserin-Augusta-Allee, Beusselstraße, Seestraße und Müllerstraße führt die Fahrt zum JVC-Werk in der Quickborner Straße in Reinickendorf. Dort findet nach Polizeiangaben ab 9.45 Uhr eine Kundgebung statt, gegen 11 Uhr geht der Autokorso auf der gleichen Route zurück nach Spandau. Bei JVC sollen 235 Jobs gestrichen werden, bei dem zum Fiat-Konzern gehörenden Unternehmen CNH sollen es etwa 500 sein. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben