Berlin : Falsche Hinweisein Hethiter-Ausstellung

Verweis auf Gratis-Eintritt im Pergamonmuseum überholt

NAME

In die Irre geführt werden Besucher der Hethiter-Ausstellung im Martin-Gropius-Bau. Wer sich für 3,50 Euro eine Kassette leiht, die durch die Schau führt, erhält am Schluss den Hinweis, dass man im Pergamonmuseum weitere Objekte zum Thema betrachten könne, wobei die gelöste Eintrittskarte auch dort gelte. Im Pergamonmuseum werden die Besucher jedoch erneut zur Kasse gebeten. Der Gratisbesuch sei zwar geplant gewesen. Als er sich dann zerschlagen habe, seien die Kassetten jedoch bereits produziert gewesen, sagte Katrin Mundorf vom Gropiusbau. Man habe deshalb Hinweisschilder aufgestellt, die von Besuchern jedoch nach deren Angaben meist übersehen werden. Mündliche Hinweise zur falschen Angabe habe es nicht gegeben, klagte jetzt eine Besucherin. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben