Berlin : Familien können die Geschichte Rixdorfs spielerisch kennen lernen

Der Neuköllner Museumsbrunch wird jeweils son

Zum Brunch lädt das Neuköllner Heimatmuseum am heutigen Sonntag von 11 bis 14 Uhr in die Ganghoferstrasse 3 ein. Das Angebot richtet sich insbesondere an Eltern, die mit ihren Kindern die Geschichte Rixdorfs spielerisch kennen lernen wollen, wie das Kulturamt mitteilte. Eine Multimedia-Installation zeigt, wie das ehemals größte Dorf Preussens vor 100 Jahren eine Stadt wurde.

Außerdem können sich Interessenten in einem Frisiersalon über die Freizeitangebote für die Rixdorfer um die Jahrhundertwende informieren. Zu den vielen historischen Details gibt es im Café Helene im Atrium des Heimatmuseums einen leckeren Brunch.

Der Neuköllner Museumsbrunch wird jeweils sonntags (außer am 29. August) bis zum 11. September gereicht. Der Eintritt für das Vormittagsessen mit Führung kostet 25 Mark. Wer nur brunchen will, muss 15 Mark zahlen. Anmeldungen unter der Telefonnummer 6809 2535 sind erforderlich, hieß es im Bezirksamt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben